Laufende Kurse-Ich würde mich freuen, dich in einem meiner Kurse begrüßen zu dürfen!

Laufende Kurse

Liebe Yogis und Yoginis

Aus gesundheitlichen Gründen kann ich derzeit keinen Yogakurs anbieten. Ich hoffe, dass wir uns bald auf unseren Matten wieder sehen und zusammen praktizieren können. DANKE für euer Vertrauen. 

Namasté. 

Selma

YOGA am Mittwoch 



Wann? 
 
Termine?  

Anmeldung? per Mail (siehe Kontakt) oder telefonisch (direkt über den WhatsApp-Button). 
Vorrangig sind 10ner Block Buchungen möglich. 
Bei freien Plätzen kann eine Einzelstunde gebucht werden. 


Was? Eine ganzheitliche und achtsame Praxis zur Wochenmitte, die deinen Körper und Geist in Einklang bringt und wo du ein Stück weit den Tag und seine Herausforderungen hinter dir lassen kannst.
Hatha Yoga kombiniert mit Übungen und Haltungen aus dem Gesundheitsyoga. Es erwarten dich sanfte Vorübungen, die deinen Körper aufwärmen und mobilisieren. Fließende Elemente, die dein Körperbewusstsein erwecken sowie kraftvolle  Asanas lassen dich durch die Stunde gleiten. Atemübungen und geführte Entspannungseinheiten runden die Stunde ab. 

 

Geeignet für? Anfänger*innen, Wiedereinsteiger*innen und Geübte.

Was brauchst du? bequeme Kleidung (da es im Turnsaal im Winter schneller kalt wird, sind warme Socken und eine warme Weste von Vorteil), Trinkflasche, ein Yogakissen oder Yogablock (als Sitzerhöhung für die bessere Aufrichtung bei Atemübungen), eine Decke (für die Schlussentspannung, optional auch als Sitzunterlage).




YOGA im Park

Wann?
Wo?

Termine:

Preis?


WICHTIG!
Bitte um deine Anmeldung vor jeder Einheit (per WhatsApp, Anruf oder Mail). Yoga im Park findet bei trockenem Wetter und ab 3 Teilnehmer*innen statt!
Absage (bei Schlechtwetter) erfolgt per WhatsApp oder per Mail.

Was?
ganzheitliches Hatha-Yoga. Der Fokus liegt auf einer achtsamen und gesunden Praxis, die deinen Körper stärkt, dehnt und deinen Geist beruhigt.
Umgeben von frischer Luft, startest du die Praxis mit Atemübungen, um im Moment und auf deiner Matte anzukommen. Du wärmst dich mit der Energie der Sonne und sanften Vorübungen auf, tankst Lebensenergie und bereitest deinen Körper und deinen Geist auf eine kraftvolle und erdende Praxis vor, die sich fließenden und dynamischen Elementen abwechselt.

Geeignet für? Anfänger*innen, Geübte, Wiedereinsteiger*innen

Vorteile von Yoga in der Natur?

  • Lebensenergie: durch die Sonne und die frische Luft tankst du  Prana (Lebensenergie).
  • Freiheit: keine Räumlichen Begrenzungen und der Himmel erstreckt sich weit über dich.
  • Balance: der Boden ist nicht so eben und dein Körper ist mehr gefordert, in seine Balance zu kommen.
  • Ruhe und Achtsamkeit üben: andere Reize für den Geist. Vogelgezwitscher, Hintergrundgeräusche, kleine Käferchen, die über deine Matte krabbeln, oder dein Gesicht kitzeln während du auf der Matte liegst.
  • Glück: in der Natur zu sein macht glücklich.
  • Bewusster Atem: umgeben von frischer Luft und Natur wirst du gleich verleitet, viel tiefer zu atmen.


Was brauchst du?

  • deine Matte, eventuell eine Unterlage (Picknickdecke oder ein großes Handtuch.
  • dein Erfrischungsgetränk
  • achte auf einen ausreichenden Sonnenschutz!
  • Gelsenspray von Vorteil: um gelassener und ohne unerwünschte Gelsenstiche zu praktizieren 
  • ein kuscheliger Pulli oder eine Decke (großes Handtuch) für das Shavasana (Schlussentspannung)